14.02.2013 von Kommentar schreiben

Wie Unternehmen Mehrwert erzeugen: Christian Lingnau (STRATO) im Interview

Content Marketing hat besonders im letzten Jahr enorm an Bedeutung gewonnen. Vor allem IT-Unternehmen können hiervon profitieren, da ihre Produkte oft "erklärungsbedürftig" sind. Es ist bspw. ein gewisses Maß an Know-How erforderlich um eine Webseite auf dem eigenen Webspace zu installieren. Hierfür finden sich zwar eine Menge hochwertiger Inhalte im Internet, aber Kunden die sich nicht täglich mit diesen Themen beschäftigen fehlt oft die erste Anlaufstelle.

Corporate Blogs, Whitepapers, Tutorials oder eigens eingerichtete Plattformen wie die "Erfolgstrainer" der STRATO AG helfen hier aus und geben nicht nur Hilfestellung, sondern dienen auch der Kundenbindung und als vertrauensbildende Maßnahme.

 
STRATO AG Erfolgstrainer

STRATO Erfolgstrainer im Interview

Ich hatte das Vergnügen zwei Projektverantwortliche der STRATO AG zu interviewen um ihre Plattform "Erfolgstrainer" näher zu hinterfragen.

 

Lieber Herr Lingnau, lieber Herr Kuhn, ich freue mich Sie auf meinem Blog begrüßen zu können. Um den Lesern eine Idee davon zu geben, mit wem ich hier spreche möchte ich Sie zunächst bitten sich kurz vorzustellen und ein paar Worte zu Ihrer Funktion bei der STRATO AG zu sagen.

Kuhn: Ich bin Produktmanager im Bereich Shared Webhosting und unter anderem verantwortlich für die STRATO Erfolgstrainer (http://erfolgstrainer.strato.de/), aber auch für andere Produkte, wie beispielsweise unseren 1-Click Installer, dem AppWizard.

Lingnau: Ich bin Redakteur in der Abteilung Public Relations. Hauptsächlich arbeite ich für die STRATO Erfolgstrainer, verfasse unter anderem aber auch Beiträge für unser Unternehmensblog.

Was genau ist denn der Erfolgstrainer (als Plattform)? Welche Inhalte werden dort veröffentlicht?

Kuhn: Die STRATO Erfolgstrainer sind derzeit eine Sammlung von Anleitungen, die auf einfache Weise nicht-internet affinen Lesern erklären, wie sie erfolgreich ein Internetprojekt aufziehen können. Dabei verlieren sich die einzelnen Trainer nicht in technischen Details, sondern erklären die großen und wichtigen Zusammenhänge. Inhaltlich möchten wir so viele Use cases oder Kundenbedürfnisse wie möglich abbilden.


STRATO Erfolgstrainer - Webseite


Welche Absichten verfolgt die STRATO AG durch die Einrichtung einer solchen Plattform?

Kuhn: Als Hosting Provider sind wir darauf angewiesen, dass unsere Kunden mit ihren Internetprojekten erfolgreich sind. Ansonsten kann es vorkommen, dass unsere Kunden ihr Projekt einstellen und deswegen ihren Vertrag mit uns kündigen. Gerade am Anfang ist das Verständnis für die Erfolgsbausteine aber schwierig. Mit den Erfolgstrainern versuchen wir unseren Kunden eine Starthilfe zu geben.

An wen richtet sich der Erfolgstrainer, wer profitiert von den dort bereit gestellten Informationen und in welcher Art und Weise?

Kuhn: Die Erfolgstrainer richten sich an Internet-Einsteiger, für die ihr Webprojekt kein Selbstzweck ist, sondern nur ein Baustein in einem größeren Ganzen: Ein Pizzabäcker mag verstanden haben, dass er eine Internetseite benötigt, um Kunden zu gewinnen. Er hat aber keine Zeit, sich lange in die Materie einzuarbeiten und kein Kapital, um sich einen externen Webdesigner zu leisten. Mit den Erfolgstrainern erfährt er auf kompakte Weise, wie er sich eine Internetseite erstellen kann und was er über die eigentliche Seite hinaus beachten muss – Stichwort SEO.

Aber Sie bieten Ihren Nutzern keine direkte Möglichkeit sich bei Fragen an die Erfolgstrainer zu wenden, oder? Sie verzichten auch auf typische Interaktionsmöglichkeiten über Social Sharing Plugins. Wieso?

Kuhn: Wir optimieren unser Produkt laufend und sind erst einmal mit den essentiellen Komponenten gestartet. Interaktionsmöglichkeiten wie Social Sharing Plugins sind geplant. Ob wir Fragen an die Erfolgstrainer in Zukunft direkt beantworten können, prüfen wir derzeit.


Wer sind die Erfolgstrainer, wer schreibt die Artikel?

Lingnau: Die Erfolgstrainer sind fiktive Personen. Auf diese Weise versuchen wir abstrakte Themen wie Büro-Organisation oder E-Commerce etwas persönlicher zu vermitteln. Mit Grafiken im Comic-Stil wird das Ganze zusätzlich aufgelockert. Die Texte kommen fast ausschließlich von mir.


Wieso kreieren Sie fiktiven Figuren wenn doch wahre Charaktere dahinter stecken? Möchten Sie Ihre Mitarbeiter nicht derart "binden", falls sich die Wege doch mal trennen?

Lingnau: Hinter den Figuren stecken keine realen Charaktere, also auch keine Mitarbeiter. Wir überlegen uns Themen, die für unsere Leser interessant sein könnten und erfinden dazu jeweils passende Trainer. Dieses Konzept ist flexibler als es bei „richtigen“ Menschen möglich wäre.


Wie unterscheidet sich die Plattform von anderen vergleichbaren Projekten, bspw. thematisch ähnlichen Blogs? Betrachten Sie Ihr Projekt als ein Komplement oder sind Sie "Konkurrenz"?

Lingnau: Blogs mit ähnlichen Inhalten sehen wir nicht als Konkurrenz. Ganz im Gegenteil: Wie Herr Kuhn schon gesagt hat, wollen wir doch dass unsere Kunden und Leser online erfolgreich sind. Wenn andere Projekte einen ähnlichen Ansatz verfolgen, haben alle etwas davon.

Ihre Plattform ist jedoch völlig abgekoppelt von anderen thematisch (auch für Ihre Nutzer) relevanten Webseiten. Wieso schaffen Sie ihren Kunden dann kein großes Informationsnetzwerk mit ausgewählten Partnerseiten? Würde das den Mehrwert nicht noch erhöhen (und Sie bspw. im Punkto Glaubwürdigkeit und SEO besser positionieren)?

Lingnau: Weil die Erfolgstrainer erst wenige Monate alt sind, stehen wir in puncto Vernetzung noch am Anfang. In den Texten verweisen wir aber durchaus auf themenrelevante Websites. Als STRATO haben wir zudem eine ganze Reihe von Kooperationspartnern, die wir in Zukunft auch stärker einbinden werden.


Wo soll die Reise hingehen? Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Kuhn: Wir bauen die Erfolgstrainer mit immer mehr Inhalten aus. Außerdem wollen wir in Zukunft Videos anbieten, um das Portal noch lebendiger zu machen. Darüber hinaus werden wir die Erfolgstrainer sehr viel stärker in unsere Produkt integrieren. Gleichzeitig werden wir auch weiterhin darauf achten, dass die STRATO Erfolgstrainer keine Werbeveranstaltung sind, sondern unseren Lesern einen echten Mehrwert bieten.


Können Sie abschließend noch eine Auskunft zum "Erfolg der Erfolgstrainer" geben? Wie kommen sie bei Ihren Kunden an, wie stark wird die Plattform genutzt?

Kuhn: Wir sind sehr zufrieden mit dem Erfolg der Plattform und sehen, dass gerade Neukunden sich die Seiten ansehen und vergleichsweise lange pro Besuch verweilen. Für das nächste Jahr gehen wir davon aus, das auch immer mehr Nicht-Kunden auf unser Angebot aufmerksam werden.

Vielen Dank Herr Lingnau, Herr Kuhn, dass Sie sich die Zeit genommen haben. Ich wünsche Ihnen für Ihr Projekt alles Gute und viel Erfolg.

 

Fazit

Unternehmen waren bis vor nicht allzu langer Zeit darum bemüht, durch möglichst gute (d.h. aufwändige und meist sehr teure) Suchmaschinenoptimierung ihre Sichtbarkeit im Internet zu verbessern. Dank neuer Suchalgorithmen und der Relevanzsteigerung von qualitativ hochwertigem Content ergeben sich nun neue Möglichkeiten.

Dabei sind die Inhalte kein Mittel mehr zum Zweck, sondern stehen für sich alleine. Sie zeugen von Kompetenz der Autoren und schaffen dadurch Vertrauen. Und durch das Vertrauen entstehen neue Kunden. Allerdings spielt hier die Qualität der Inhalte eine maßgebliche Rolle. Content Marketing ist letztendlich auch eine Frage der Investition.

Die STRATO AG hat mit dem Erfolgstrainer eine sehr hochwertige Plattform kreiert, die die Belange ihrer Kunden aufgreift und näher erklärt. Ich würde es fast als FAQ-Bereich in Blog-Optik bezeichnen (und das soll nicht negativ klingen, sondern mehr für die Einfachheit und Übersichtlichkeit sprechen).

Ein Pluspunkt ist auch die dezente Verknüpfung zum Online-Shop und die Möglichkeit um Feedback zu geben. Insgesamt sieht diese Plattform sehr vielversprechend aus und ich würde mir aus Sicht der Kunden wünschen, dass auch andere Anbieter diesen Weg einschlagen werden und sich mehr Zeit für ihre (potenzielle) Kunden nehmen.

Gefällt dir was du liest?

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte alle neuen Beiträge per Mail. Dazu schenke ich dir mein E-Book zu Content Design plus ein ganzes Kapitel aus meinem Buch Blog Boosting mit knapp 100 Seiten!

Kommentare

Schreibe deinen Kommentar

Du willst deinen Text formatieren oder einen Link platzieren? Kein Problem, du findest eine Anleitung hierzu in den Kommentarrichtlinien.