07.04.2014 von Kommentar schreiben

Empfehlungsmarketing im Social Web – Kunden gewinnen und binden (Rezension)

Buchrezension: Empfehlungsmarketing im Social Web

Empfehlungsmarketing ist ein wichtiger Bestandteil des Online-Marketings.

Im Social Web können Nutzer zwischen zahlreichen Alternativen zur Rezension von Produkten wählen, z.B. direkt auf Händlerseiten, in Preisvergleichen oder sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+. Oder, so wie ich, im eigenen Blog.

Ein neues Buch pro Monat vorstellen, das war die Idee. Doch bei dem riesigen Angebot fällt die Auswahl nicht immer leicht. Dieses Mal habe ich mich für die Rezension des Buchs Empfehlungsmarketing im Social Web von Anne Grabs und Jan Sudhoff entschieden, weil es von der Thematik her sehr gut zu meinem neuen Arbeitsumfeld passt.

Ich arbeite, falls du es noch nicht mitbekommen hast, als Social Media Manager in einem Sport E-Commerce Unternehmen und nutzte dieses Buch quasi als eine Art Einstiegslektüre.

In diesem Buch erfährst du, wie du Kunden im Social Web gewinnst und bindest.

Das Wichtigste ist die Vertrauensgewinnung durch Bewertungen und Empfehlungen sowie das Angebot mobiler und Social Media Services, so behaupten es zumindest die Autoren. Wie Empfehlungsmarketing wirkt und funktioniert erkläre ich hier.

 

Die Autoren Anne Grabs und Jan Sudhoff

Anne GrabsAnne Grabs habe ich bei toushenne schon an anderer Stelle als Autoren vorgestellt, denn sie schrieb ebenfalls den Social Media Bestseller „Follow me“. Neben klassischem Social Media Marketing beschäftigt sie sich vor allem mit Social Commerce, Crossmedia und Mobile Marketing.

Jan SudhoffJan Sudhoff ist Fachwirt für Communication Center Management konzentriert sich als freiberuflicher Projektmanager auf die Konzeption verkaufsfördernder Maßnahmen im Internet. Im Fokus seiner Arbeit stehen Social Media, lokales Marketing und mobile Anwendungen.


Der Rheinwerk Verlag bietet das Buch seit Erscheinen Ende 2013 für 29,90 Euro an – ein fairer Preis wie ich finde. Wie für den Verlag üblich ist das Buch voll in Farbe, gut strukturiert und mit vielen Fotos, Grafiken und Screenshots aus der Praxis angereichert.

 

Disclaimer: Ich werde von Rheinwerk nicht für diesen Blogartikel oder Backlink bezahlt. Die Rezension schreibe ich aus eigenem Interesse und, zugegebenermaßen, in der Hoffnung, vielleicht in Zukunft schneller an Neuerscheinungen zu gelangen ;-)

 

Buch: Empfehlungsmarketing im Social Web

Buchinhalt

  1. Der Handel im Wandel
  2. Social Commerce
  3. Nutzen Sie Digitales Marketing
  4. Mobile Commerce
  5. Die Prinzipien des Handels
  6. Strategien für erfolgreichen Handel
  7. Wichtige Tools für Onlinehändler und stationäre Händler

 

Mich haben vor allem das Kapitel Social Commerce sowie die Tools für Onlinehändler interessiert, da ich Social Media Manager in einem Sport E-Commerce Unternehmen bin und ich in diesem Buch neuen Input fürs Business suchte (die Antwort, ob ich es auch gefunden habe, findest du weiter unten).

 

Social Commerce

Social Media werden immer häufiger für die Produktrecherche genutzt und beeinflussen in hohem Maße die finale Kaufentscheidung. In sozialen Netzwerken, Foren und Bewertungsportalen können Verbraucher sich so schnell und einfach wie nie zuvor andere Meinungen zu bestimmten Produkten einholen und sich mit Käufern austauschen. Als logische Konsequenz verlieren herkömmliche Informationskanäle wie Herstellerwebseiten und Werbung an Relevanz; Unternehmen sind gezwungen ihre Marketingstrategie an das neue Angebot im Internet anzupassen.

In diesem Kapitel erklären die Autoren zunächst was Social Commerce ist, nämlich das „von Freunden, Kunden, Experten beeinflusste Shoppingerlebnis im Internet“ (S. 54). Weiter beschreiben sie, wie du Umsätze durch Bewertungen erhöhst, mehr Traffic auf deinen Shop generierst und letztendlich neue Kunde gewinnst. Abgerundet wird das Kapitel sehr schön durch Best Practice Beispiele.

 

Wichtige Tools für Onlinehändler und stationäre Händler

Die Autoren zählen in diesem Kapitel hilfreiche Tools fürs Influencermarketing (z.B. Klout, Kred, PeerIndex), Tools für Social Media Monitoring, Social Tools für den Onlineshop (z.B. Social Login, Plugins & Chats) sowie Tools fürs Content Management und Social Advertising auf.

Auch Preisvergleiche, Produkt- und Shop-Bewertungen (wie bspw. Gütesiegel von Trusted Shops, TÜV oder Protected Shops) sowie Bewertungsplattformen wie Qype, Yelp und Co. werden hier aufgeführt und hinsichtlich ihres Nutzens beschrieben.

Insgesamt bietet dieses Kapitel einen sehr guten Überblick über die wichtigsten „Tools“ für Händler. Die Autoren konzentrieren sich bei dieser Liste jedoch mehr auf Fakten als auf konkrete Tipps oder Erfahrungsberichte zur Auswirkung auf Umsätze – schade, denn gerade solche Zahlen zur Effektivität rechtfertigen doch erst die Investition. Oder nicht?

 

Mein Fazit: So geht Kundenbindung im Netz

Ich persönlich habe insgesamt sehr viel neuen Input gefunden, den ich bei meinem Arbeitgeber einbringen kann, jedoch betrifft mich selbst als Social Media Manager nur ein kleiner Teil des Geschriebenen. Vielleicht wäre es sinnvoll, das Buch auch den Kollegen ans Herz zu legen (oder auf den Schreibtisch) ;-)

Abgesehen davon glaube ich jedoch, dass das Buch vor allem für kleinere (Online-)Händler sehr hilfreich ist. Sie bekommen hier einen guten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten ihr Geschäft im Internet zu vermarkten sowie konkrete Hilfestellungen zur Herangehensweise. Und zwar beginnend mit grundlegenden Verständnisfragen (z.B. die Definition der Customer Journey) bis hin zur proaktiven Nutzung diverser Plattformen und Mechanismen (z.B. wie Käufer dazu motiviert werden können, das Produkt oder das Unternehmen weiterzuempfehlen).

Alles in allem war das Buch für mich eine Horizonterweiterung und sein Geld allemal wert.

 

Nutze die Leseprobe (PDF, 16MB) um auch einen Blick ins Buch zu werfen oder bestell es dir direkt über Amazon*.

Du bist auch an weiteren Buchrezensionen interessiert? Hier findest du eine Liste all meiner Rezensionen und kannst mir gerne über die Kommentarfunktion Vorschläge für die nächste machen!

Hat dir der Beitrag gefallen? Bewerte Ihn!
4/5 Sterne
Möchtest du mich unterstützen? via PayPal spenden
Empfehlungsmarketing im Social Web – Kunden gewinnen und binden (Rezension) 4 5 1

Gefällt dir was du liest?

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte alle neuen Beiträge per Mail. Dazu schenke ich dir mein E-Book zu Content Design plus ein ganzes Kapitel aus meinem Buch Blog Boosting mit knapp 100 Seiten!

Kommentare

Schreibe deinen Kommentar

Du willst deinen Text formatieren oder einen Link platzieren? Kein Problem, du findest eine Anleitung hierzu in den Kommentarrichtlinien.