22.12.2014 von Kommentar schreiben

Lean Content Marketing – Ein Praxisleitfaden für Unternehmen (Buchrezension)

Lean Content Marketing: Ein Praxisleitfaden für Unternehmen

Du willst mehr Besucher auf deiner Webseite?

Du willst mehr Leads generieren und deine Kunden binden?

Was bietest du denn im Austausch? Modernes Marketing ist ein Geben und Nehmen. Ohne einen offensichtlichen Mehrwert (bspw. relevante Informationen oder eine Lösung für konkrete Probleme) wird sich deine Zielgruppe nur selten auf dich bzw. deine Produkte einlassen.

Die Grundlage des Marketings sind daher die Interessen und Bedürfnisse deiner Zielgruppe. Im Buch das ich dir gleich vorstelle gehen die Autoren sogar noch einen Schritt weiter und betonen die zunehmende Bedeutung der Personalisierung, indem sie aus einer Zielgruppe unterschiedliche Zielpersonen machen.

Aber fangen wir vorne an. Hier kommt ein Praxisleitfaden für (B2B-)Content Marketing.

 

Content Marketing ist, vor allem im Business-to-Business-Bereich, gar nicht so anders als klassisches Marketing. Auch die Autoren des Buches sagen: "Behandeln Sie Content wie ein Produkt".

Was sie damit meinen ist, dass du dich auch beim Content Marketing an der Nachfrage, sprich den Interessen und Bedürfnissen deiner Zielgruppe orientieren und das Angebot deiner Mitbewerber analysieren solltest.

Damit einher geht auch die Übertragung des „4-P-Modells“ des Marketing-Mixes (achja, wie schön war nur die Zeit des BWL-Studiums…) auf das Content-Produkt:

Die 4 P des Marketing Mixes

 

Der Einstieg ins Lean Content Marketing

Der Einstieg ins sogenannte „Lean Content Marketing“ ist eine sehr praktische Herangehensweise. Sillicon Valley Gründer und Pionier der Lean Startup-Bewegung Eric Ries sagt:

Lean Startup isn’t about being cheap [but is about] being less wasteful and still doing things that are big.


Und genau diesen Ansatz verfolgen auch die beiden Autoren mit ihrem Buch, aber das erklären sie am besten kurz selbst:

 

Die Autoren im Profil

Sascha Tobias von HirschfeldSascha Tobias von Hirschfeld (www.7webwunder.de) ist seit 2013 Strategieberater und Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für B2B Content Marketing, davor war er Berater in PR- und Marketing-Agenturen.

Tanja JoscheTanja Josche (www.josche.de) arbeitet seit 2013 als freiberufliche Texterin und Journalistin in München. Zuvor war sie über 15 Jahre lang sowohl auf Agentur- als auch Unternehmensseite in der B2B-Kommunikation tätig.

 

Buchinhalt

Die Autoren decken in ihrem Buch das Thema Content Marketing von Kopf bis Fuß ziemlich gut ab. Natürlich nicht im Detail, dafür sind 244 Seiten und nur ein Buch definitiv zu wenig, aber für die Zielgruppe stellt das Buch tatsächlich einen Praxisleitfaden dar:

  1. Grundlagen des Content Marketing (Was ist es und was bringt es?)
  2. Voraussetzungen für Content Marketing (Denkweise, Kultur, Strategie, Werkzeuge)
  3. Content richtig produzieren (Corporate Blogs als Zentrale, Content Curation, Outsourcing, Content Life Cycle, Texten)
  4. Content richtig vermarkten (Owned Media, Earned Media, Paid Media, Converged Media)
  5. Content im Kaufprozess (Lead-Generierung, Content Timing, Kundenbindung)
  6. Content Marketing implementieren (Positionierung, Automatisierung, Multi-Channel-Marketing)


Einen detaillierten Blick in einzelne Kapitel kannst du auf der Webseite zum Buch werfen.

 

Fazit

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“, so zitieren die Autoren Karl Valentin gleich zu Beginn. Ich finde es trotzdem schön, dass sie in ihrem Buch alles wiederholen, denn dadurch erreichen die Informationen neue Leser und die Bedeutung von Content und Content Marketing gewinnt an Aufmerksamkeit. Und was sie vergessen haben zu sagen, das holen sie im begleitenden Blog nach.

Abzüge gibt’s für vermeintliche Widersprüche (die Stefan Schütz bemerkt hat) oder auch kleine textliche Fehlerchen (etwa die Verwechslung von Inbound und Outbound in Abbildung 3). Da das Buch jedoch als Ebook und Print-on-Demand-Ausgabe vermarktet wird, sind diese Fehler wahrscheinlich schon längst behoben.

 

Mein persönliches „Highlight“ liegt in der Kombination von Theorie und Praxis. Ohne ersteres wird ein Einsteiger kaum den richtigen Weg ins Content Marketing finden, aber ohne den Praxisbezug wird er sich womöglich auch nicht trauen. Die Autoren schaffen diesen Mix sehr gut und ich bin sicher, dass ihnen der eine oder andere Unternehmer sehr dankbar sein wird.

 

In diesem Sinne ist das (E)Book mein Last-Minute-Tipp kurz vor Weihnachten. Wer den Kollegen noch einen kleinen Gefallen tun möchte oder sich beim Chef für die tolle Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken will, der liegt mit dieser Investition absolut richtig. Zu haben gibt's die Bücher wie üblich über Amazon:

 

Als Ebook kaufen (19,90€)* Als Buch kaufen (24,90€)*

Hat dir der Beitrag gefallen? Bewerte Ihn!
4,7/5 Sterne
Möchtest du mich unterstützen? via PayPal spenden
Lean Content Marketing – Ein Praxisleitfaden für Unternehmen (Buchrezension) 4.7 5 3

Gefällt dir was du liest?

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte alle neuen Beiträge per Mail. Dazu schenke ich dir mein E-Book zu Content Design plus ein ganzes Kapitel aus meinem Buch Blog Boosting mit knapp 100 Seiten!

Kommentare

Schreibe deinen Kommentar

Du willst deinen Text formatieren oder einen Link platzieren? Kein Problem, du findest eine Anleitung hierzu in den Kommentarrichtlinien.