22.03.2013 von Kommentare: 5

Tweet Adder - Der einfache Weg zu mehr Twitter Followern [Review]

Twitter Tool: TweetAdder Review

Twitter Follower zu finden ist keine leichte Aufgabe. Sie zu loyalen Lesern oder sogar Abonnenten zu konvertieren ist noch schwieriger.

Aber wie kann ich bei Twitter hervorstechen? Woher nehme ich die Zeit um meine Accounts zu verwalten und wie kann ich andere User davon überzeugen, mir zu folgen?

Ich kann dir jetzt schon sagen, dass du niemals genug Zeit finden wirst um all deine Twitter Accounts gleichzeitig zu verwalten. Einer bringt dich wahrscheinlich schon an deine Grenzen, es sei denn du machst es zu deinem Vollzeitjob. Aber wer würde das schon, ohne damit direkt Geld verdienen zu können...?

Die nicht-so-geheime Lösung dieses Problems nennt sich Automation. Automation hat zwar teilweise noch ein negatives Image dank der vielen Spam Bot-Missbräuche, aber eigentlich ist daran nichts verwerflich. Automation hilft dir bei der Verwaltung deiner Twitter Accounts und du gewinnst Zeit, die du mit Interaktion und Konversation verbringen kannst. Also wenn das nichts Gutes ist...

 

Tweet AdderTweet Adder Review

Tweet Adder* ist eines der besten Twitter Automation Tools auf dem Markt. Daniel Sharkov nutzt es, Ana Hofmann nutzt es und viele weitere Social Media Experten und Blogger ebenso, die das Geheimnis der Traffic Generierung durch Twitter gelüftet haben.

Funktionalität

  • Verwaltung mehrerer Accounts
  • Gezielte, globale Suchwerkzeuge (Tweet-Suche, Profil-Suche, ortsbasierte Suche & Suche anhand von Followern oder Following)
  • Menü für AutoFollow und AutoUnfollow (du entscheidest was du automatisierst)
  • Follower- und Following-Verlauf
  • Automatisiertes Tweet-Posting (auch periodisch) und Direct Messaging
  • Twitter Trends Suche

Mit dem Update auf Version 4.0 (Kurzmeldung lesen) erhält Tweet Adder eine Reihe neuer Funktionen:

  • Verwendung der Twitter API and OAuth
  • Beseitigung von Absturzfehlern
  • Verbesserte Suchfilter (funktionieren mit allen Suchtypen)
  • Ergebnisse filtern nach:
    • Followers
    • Friends
    • Tweets
    • Privaten Accounts
    • Accounts mit Standard-Profilbildern
    • uvm.
  • Neue Unfollow Filter Optionen:
    • Kein Following Back
    • Kein Profilbild
    • Fremde Sprache
    • Hohes Verhältnis von Following zu Follower
    • Inaktiv
    • Gesprächig
    • Ruhig
  • Verbesserte Profildaten-Suche (up-to-date Ergebnisse)
  • Verbesserte White/Black List mit Import- & Export-Funktion


Ich sehe zwei große Vorteile in Tweet Adder: Zum einen die Möglichkeit mehrere Accounts innerhalb eines Fensters zu verwalten, ohne ständig den Screen wechseln zu müssen oder sich jeweils ein- und wieder auszuloggen. Zum anderen nutzt die Software die offizieller Twitter-API, sodass die Wahrscheinlichkeit einer Abstrafung (Account-Ban) sinkt.

Auf der Tutorial-Seite siehst du Tweet Adders Funktionen in Aktion und kannst dir ein Benutzerhandbuch downloaden. Zur neuen Version 4.0 hat das Tweet Adder Team auch folgendes Video veröffentlicht:

 

Design & Usability

Auf dem unteren Screenshot siehst du Tweet Adders Interface. Hier gibt's leichte Abzüge für das nicht mehr ganz so zeitgemäße Design, aber dafür ist es sehr leicht zu verstehen.

Die obere Navigation führt dich durch globale Einstellungen (inkl. einer Anlaufstelle falls du nicht weiter weißt) und das linke Menü zeigt dir sämtliche Programmfunktionen (hier nur ein Ausschnitt). Die Tweet-Suche ist dein Ausgangspunkt, denn hier findest du die Personen die deinen Suchkriterien entsprechen.

Definiere deine Keywords, den Ort oder die Sprache und lehn dich zurück. Es ist total einfach!


Tweet Adder Interface

Tweet Adder arbeitet schnell und risikofrei, sodass du dir keine Gedanken über die Sperrung deines Twitter-Accounts sorgen machen musst. In den Einstellungen kannst du außerdem die Aktivitätszeitspanne am Tag definieren, sodass sämtliche Aktionen natürlich im Zeitverlauf geschehen (wobei hier angemerkt werden muss, dass das Programm stets im Hintergrund laufen muss).

Ich hatte vor dem Update die Tweet-Suche, Follow und UnFollow automatisiert, zur Zeit nur wiederkehrende Tweets und Privatnachrichten an neue Follower. Die Follow Back-Funktion werde ich nicht automatisieren, da ich hier lieber manuell arbeite und nur geprüften Accounts folge.

Du entscheidest wo du selber Hand anlegst und was automatisiert wird.


Aber geht es wirklich um Quantität?

Jain. Ja, weil die Zahl der Follower aus folgenden Gründen eine entscheidende Rolle spielt:

  • viele Follower führen zu noch mehr Followern, da deine Reichweite und Sichtbarkeit mit jeder neuen Beziehung steigt.
  • Twitter Follower werden (zumindest teilweise) deinen Blog lesen und durch das Teilen der Artikel noch mehr Traffic generieren.
  • Die Zahl deiner Follower ist ein Indiz für deine Vertrauenswürdigkeit.

 


Und nein, weil es nie NUR um Zahlen geht. Es geht um Mehrwert, um Kommunikation, um Beziehungen.

Und da Tweet Adder schon eine Funktion für Direct Messaging hat wäre das doch eine super Möglichkeit um neuen Followern einen Mehrwert zu bieten. Wie wäre es, wenn du sie z.B. mit einem Hinweis auf dein kostenloses Ebook begrüßt?

Was springt für deine Follower raus?

Gib ihnen einen guten Grund deinen Blog zu besuchen, sich für deinen Newsletter anzumelden oder einfach nur um mit dir in Kontakt zu bleiben. Mach' eine Win-Win-Situation draus! Das mindeste ist guter Content...

Schau dir hierfür auch meine Tipps für mehr Follower bei Twitter an.


Mein Fazit

Ich nutze Tweet Adder nun bereits einige Zeit und bekomme am Tag zwischen 5 und 15 neue Follower (wobei es vor dem Update auf Version 4.0 eher 15 waren). Mein nächster Schritt wird sein, mit diesen Follower direkt zu kommunizieren und auf meinen Blog zu führen, wo ich sie hoffentlich langfristig von meinem Content überzeugen und auch künftig als Leser gewinnen kann. Ich spüre schon heute, dass ich auf Twitter mit mehr Menschen kommuniziere als noch zu Beginn und vor meiner Nutzung von Tweet Adder.

Ich bin seit der Nutzung auch öfters gelistet worden (wie du am unteren Screenshot meiner Twitter-Analyse sehen kannst), den Grund dafür suche ich allerdings noch ;-)


Twitter Analyse

 

Da wären wir also. Ich hoffe dir hat das Review gefallen. Ich freue mich über deine Kommentare mit deinen Erfahrungen zu Twitter Management Tools oder, falls du es schon ausprobiert hast, deiner Meinung zu Tweet Adder.
 

Downloade & Teste TweetAdder (kostenlos)*

PS: Meinen aktuellen Rabattcode findest du hier.

Gefällt dir was du liest?

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte alle neuen Beiträge per Mail. Dazu schenke ich dir mein E-Book zu Content Design plus ein ganzes Kapitel aus meinem Buch Blog Boosting mit knapp 100 Seiten!

Kommentare

Kommentator

Kommentar von Thomas

Danke für deinen Beitrag. Ich habe mir gleich einmal die Software installiert und will die mal ausprobieren. Allerdings fehlt mir eine vernünftige deutsche Anleitung zu dem Programm. Ich habe bereits Tutorials zu der Version 3 gefunden, die weicht aber etwas in der Handhabung ab.

Robert Weller

Antwort von Robert Weller

Hi Thomas, Version 4 weicht eigentlich gar nicht so stark davon, nur dass einige (wenige) Features aufgrund der Twitter-Richtlinien weggefallen sind. Das wichtigste bleibt meiner Meinung nach immer noch die "Thank you" Message (z.B. um auf deinen Blog aufmerksam zu machen (Tracking-Parameter nicht vergessen)) und natürlich die recurring Tweets. Die Auto-Follow-Funktion aus Version 3 war ja ganz nett, aber wer sich eine gute Follower-Liste erstellt hat damit auch nur zwei Minuten Arbeit am Tag ;-)

Sag bescheid, wenn du konkrete Hilfe brauchst!

Kommentator

Kommentar von Thomas

Ich habe mir die Software über deinen Link gekauft. Allerdings funktioniert dein Rabatt Code nicht mehr. aber nicht so schlimm.
Es ist natürlich erstmal eine gewisse Einarbeitungszeit notwendig, um zu verstehen, wie die Software funktioniert. Im groben und Ganzen ist mir das schon klar. Ich habe nur diese ganzen Autofunktionen gesucht, die ja anscheinend bei Version abgeschafft wurden.
Grundsätzlich ist das ja kein Problem, da man ja dafür jetzt die "Follow Back Later" Liste hat. Und immer mal wieder auf einen User klicken kann.

Was meinst du mit Tracking-Parameter. URL-Tool von Gooogle?

Robert Weller

Antwort von Robert Weller

Genau, Google URL-Builder.

Das mit dem Gutschein-Code tut mir Leid, werde mich gleich mal erkundigen wieso der nicht mehr aktiv ist. Die Automatikfunktionen sind eigentlich alle bis auf das Folgen von neuen Usern noch da, zumindest alle wichtigen ;-)

Sag bescheid wenn du dich eingearbeitet hast und dann noch Fragen hast!

Kommentator

Kommentar von Katharina

Uh, ich wusste gar nicht, dass du auch Tweet Adder benutzt ;) Dann habe ich ja gleich ein weniger schlechtes Gewissen! Leider funktionierte das automatische Folgen und Entfolgen schon nicht mehr, als ich mit Tweet Adder anfing :( Und leider gibt es bei Tweet Adder zur Zeit auch Probleme mit der Twitter API, und da können die Tweet Adder-Jungs nur warten, bis Twitter sich drum kümmert ... dh. man bekommt teilweise schon nach dem Folgen eines Users eine Fehlermeldung. Total ätzend! Aber ich nutze Tweet Adder weiter, es spart einfach enorm viel Zeit. Deine Tweet Adder-Routine täte mich enorm interessieren :o)

Robert Weller

Antwort von Robert Weller

HI Katharina, meine Routine kennst du ja jetzt dank Google Hangout, allerdings nutze ich Tweet Adder auch nicht mehr so aktiv wie früher. Bedingt v.a. dadurch, dass mein privater PC nicht den ganzen Tag läuft (bin ja auf der Arbeit) und ich daher für Tweet Scheduling auf ein anderes Tool umgestiegen bin (Gremln).

Kommentator

Kommentar von Peter

Hallo, bin noch neu daher die Frage kann man mit der Version 4 auch mehrere Twitter Accounts gleichzeitig bedienen, hätte da eine Idee in der Firma da gibt es ca. 15 Account die könnte man damit bedienen.

Robert Weller

Antwort von Robert Weller

Hallo Peter,
es kommt ganz darauf an, was du mit "gleichzeitig" meinst. Du kannst mehrere Lizenzen/Accounts einrichten und sehr einfach zwischen den Accounts wechseln, also sie parallel bedienen. Gleichzeitig um bspw. einem Follower mit allen deinen Account zu folgen geht leider nicht, das kann aber soweit ich weiß kein Programm bisher. Beantwortet das deine Frage? :-)

Kommentator

Kommentar von Thomas

Ich glaube Tweetadder funktioniert derzeit nicht mehr. Das habe ich gerade auf der Seite von Tweetadder gefunden:

http://tweetadder.com/Kauf/?lang=de


Currently, we are not accepting new clients. Twitter has removed our access on our Twitter API meaning our program can not authenticate users, submit follows, unfollows, Tweets, or send direct messages.

We disagree with the reasons for this removal and are in the process of communicating with Twitter in attempts to return to full functionality. Until that point, no new orders will be accepted.

 

Robert Weller

Antwort von Robert Weller

Danke für den Hinweis, Thomas, ich bin mit dem Support-Team in Kontakt - ein entsprechendes Update im Beitrag folgt. 

Schreibe deinen Kommentar

Du willst deinen Text formatieren oder einen Link platzieren? Kein Problem, du findest eine Anleitung hierzu in den Kommentarrichtlinien.