von

Perfektes Zeitmanagement - Tipps, Tools und Methoden

Erreichst du deine Ziele?

Schaffst du es, alle deine Aufgaben zu erledigen?

Es gibt unzählige Zeitmanagement Methoden, die wir anwenden können. Diverse Tools, die uns bei unseren täglichen Aufgaben unterstützen sollen und Unmengen Apps, die uns die Arbeit auch unterwegs vereinfachen.

Aber welche davon funktionieren wirklich? Welche helfen dir bei der Priorisierung und verhelfen wirklich zu mehr Effizienz?

Ehrlich, ich weiß es nicht. Diese Fragen musst du selbst beantworten. Aber damit du dich nicht wochenlang in das Thema einlesen musst, habe ich einen Experten eingeladen, der seine Erfahrung teilt. Er verrät uns seine besten Tipps und den Schlüssel zum Erfolg.

Egal ob privat oder beruflich!

Los geht’s!

von

Customer Experience

Kennst du alle Touchpoints, an denen (potenzielle) Kunden mit dir bzw. deiner Marke in Kontakt kommen?

Nein? Solltest du aber, denn der Erfolg deines Online Business hängt im Wesentlichen von genau diesem Gesamteindruck ab.

Die sogenannte Customer Experience (Kundenerlebnis) ist nicht neu. Allerdings gewinnt sie erst seit einiger Zeit im Kontext des Marketings an Bedeutung in der breiten Masse. Es wird Zeit, sich mit einigen Fragen rund um die Customer Experience zu beschäftigen:

Wie definiert sie sich? Worauf müssen wir beim Design achten? Woran können wir ihren Erfolg messen? Und was sind Aufgaben, die im Rahmen des Customer Experience Managements anfallen?

Um diese Fragen zu beantworten, habe ich mich mit einem Experten zusammengesetzt, der sich seit Jahren beruflich mit dem Thema beschäftigt.

Willst du die Antworten wissen?

von

Personal Branding Guide: In 6 Schritten zur starken Marke

Was verstehst du unter dem Begriff Personal Brand?

Gängige Übersetzungen sind "Personenmarke" oder "Eigenmarke", aber ist damit schon genug gesagt?

Kannst du starke Marken von schwachen Unterscheiden? Welches sind Erfolgskriterien und wie entstehen sogenannte Love Brands?

Das alles sind Fragen, mit denen sich Pawel Tkaczyk tagtäglich beschäftigt. Er ist Brand Strategist und Storyteller und debütiert hier im Blog mit einem Guide für Personal Branding.

von

Vertrauen gewinnen

Digitale Kommunikation gestaltet sich so einfach, wie noch nie.

Facebook, Twitter, E-Mails und Smartphones haben unsere Art zu kommunizieren radikal verändert. Besonders im Online Business schwirren regelmäßige Buzz-Wörter, wie Empfehlungsmarketing und Relationship Marketing durch den digitalen Raum.

Dabei ist an diesen Begriffen wenig Neues und Innovatives zu entdecken. Die Grundlage bildet noch immer eine zwischenmenschliche Kommunikation, die es schafft einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und nachhaltig Vertrauen zu gewinnen.

Digitale Kommunikation ist im Social Web nicht nur einfacher und um einiges schneller geworden, sie ist gleichzeitig auch unpersönlicher. Das Internet hat uns, trotz seines sozialen Charakters, irgendwie einsam gemacht.

Vielleicht liegt das Problem, falls es tatsächlich eines gibt, aber nicht am Medium, sondern an unserer eigenen Sozialkompetenz.

An ihr können wir arbeiten und Veränderungen schaffen – viel schneller und effektiver, als bei Technologien und Informationsnetzwerken.

von

Erfolgreich im Web

Wie werde ich erfolgreich im Internet?

Diese Frage stellen sich viele, die auf schnelles Geld aus sind, ohne viel Arbeit investieren zu müssen. Doch die bittere Wahrheit ist leider: Ohne die richtige Portion Arbeit wird es in den seltensten Fällen funktionieren.

Trotzdem ist der Traum, Geld im Internet zu verdienen nicht ausgestorben und in diesem Beitrag zeige ich dir ein paar der besten Möglichkeiten dazu.

von

Businessmethoden in praktischen Ebooks

Wenn ich an meine ersten Gehversuche im Online-Marketing zurückdenke, dann bin ich erstaunt wie lange ich teilweise für meine Erfolge gearbeitet habe.

Ein Grund dafür ist der, dass ich nicht immer direkt die Erfahrung und das Wissen anderer genutzt, sondern mir viel selbst angeeignet habe. Das ist an sich natürlich nicht verkehrt, braucht aber enorm viel Zeit.

Zeit, die wir als Selbständige, Berufstätige und Verantwortliche in Unternehmen nur selten haben.

Zeit, die wir heute definitiv besser investieren können, etwa in die konkrete Umsetzung von Businessmethoden.

Und damit sind wir beim Thema: Ich möchte einen Verlag vorstellen, der das Know-how vieler Experten komprimiert und mit hohem Praxisbezug in handlichen Ebooks publiziert. Mithilfe dieser „Rezepte“ ersparen wir uns lange Lernphasen und können stattdessen direkt mit der Umsetzung starten.

Wie, was, wo!? Lies weiter!

von

Top-Rankings bei Google und Co.

Zieht deine Webseite zu wenig Besucher an?

Dann ist sie vielleicht nicht ausreichend optimiert.

Ob „Onsite“ oder „Offsite“, Kim Weinand erklärt das so facettenreiche Thema der Suchmaschinenoptimierung (SEO) in seinem Buch Top-Rankings bei Google & Co. Schritt für Schritt und erleichtert den Einstieg in die Materie ungemein.

Dabei legt er viel Wert auf die Motivation, aus welcher heraus eine Webseite optimiert wird. Denn eine Webseite dient nicht dem Selbstzweck, sondern muss einen Mehrwert für ihre Besucher bieten – durch guten Content und eine einfache Bedienung. SEO ist längst nicht mehr so technisch wie sie es früher einmal war.

Schau mit mir ins Buch und finde heraus, was es zu bieten hat!

von

Google Rankings verbessern

Rankings von alten Blogartikeln können sehr einfach optimiert werden.

Nichts geht im Internet vergessen. Für Websitebetreiber und Blogger stellt diese Tatsache einen großen Vorteil dar. Denn, selbst alte Artikel können heute noch für neue Besucher sorgen. Dies natürlich insbesondere über Google, wo solche Inhalte immer noch gelistet werden. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Artikel auch entsprechend für Keywords optimiert wurden.

Gesucht werden hierfür Seiten, welche Rankings auf den ersten drei Seiten bei Google haben, denn diese haben sehr gute Chancen, mit etwas Optimierung nach vorne zu kommen. Dazu schlage ich die nachfolgenden sechs Methoden vor, die du natürlich auch (für noch bessere Ergebnisse) kombinieren kannst.